Ein Hochbeet für die Rote Gruppe

         

     pflanzen
          und
         säen           

     

     

  Sonnenschein   und
Wachstum

 

   

        gießen
          und
       staunen

 

 

       ernten

 

 

essen
und
genießen

 

Vom Säen/Pflanzen bis zum Ernten von Gemüse und Obst, das können die Kinder den Kindergartengruppen jährlich in Beeten und Hochbeeten auf unserem Außengelände erleben.

  • „Die Erdbeeren haben lecker geschmeckt.“ (Mirja, 5 Jahre alt)
  • „Die Karotten und auch die Tomaten haben lecker geschmeckt.“ (Jan, 5 Jahre alt)
  • „Die Radieschen waren lecker und ein bisschen scharf.
    Außerdem gab es auch Gurken und auch Salat und Rote Bete.“ (Anjo, 5 Jahre alt)
  • „Beim gemeinsamen Frühstück haben wir Sandwich mit Salatblatt gemacht.
    Und wir hatten soviel Salat geerntet, dass wir den Kindern der Grünen Gruppe davon gegeben haben. (Mirja, 5 Jahre)
  • „Und wir haben Rote-Bete-Chips gemacht.“ (Anjo, 5 Jahre)

Wir danken an dieser Stelle der EDEKA Stiftung, die uns im Mai 2021 ein Hochbeet für unsere Rote Kindergartengruppe gesponsert hat, einschließlich Aufbau und Bepflanzung.

„Wenn bereits Vorschulkinder ihr eigenes Gemüse säen, pflegen, ernten und gemeinsam essen, verändert das ihre Einstellung zu Lebensmitteln. Es verbessert ihre Ernährungsgewohnheiten nachhaltig.“, lautet die Überzeugung der EDEKA Stiftung, der wir uns überzeugt anschließen!